Varimol

Neue Publikation bei Chemical Communications

In unserer aktuellen Publikation zeigen wir den Einfluss einer Metallkoordination auf die Kinetik von IEDDA Click-Reaktionen. Dabei zeigen wir, dass ein Metallotetrazin (VM301) eine um bis zu Faktor 150 schnellere Click-Kinetik im Vergleich zum freien Tetrazin (VM203) aufweist. https://pubs.rsc.org/en/content/articlelanding/2020/cc/d0cc03805a#!divAbstract  

Fachbeitrag bei Biopro

Wie kann Click-Chemie bei der Entwicklung neuer Therapeutika und Diagnostika helfen? Welche Anwendungen gibt es bereits und welche sind zukünftig denkbar? Diese und weitere Fragen beleuchtet der Fachartikel von Biopro über Varimol. https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/fachbeitrag/aktuell/mit-der-click-chemie-zu-neuen-medizinischen-verfahren

Treffen Sie uns in Straßburg am 07. November 2019

Wir werden die Konferenz „Meet & Match – Organs-on-a-chip, organoids & other microphysiological systems as advanced human in vitro models“ besuchen. Link zum Programm Biopro BW: https://www.bio-pro.de/en/events/meet-match-organs-chip-organoids-other-microphysiological-systems Link zum Programm BioValley France: https://www.biovalley-france.com/fr/agenda/organs-on-chips-organoids-other-microphysiological-systems-as-advanced-human-in-vitro-models/   Unsere Short Presentation kann hier auf Twitter angeschaut werden.

Tz/TCO basierte Click-Chemie geht in klinische Studien

Basierend auf der Click-Reaktion zwischen Tetrazinen und trans-Cyclooctenen werden neue Therapeutika entwickelt. Diese Therapeutika werden jetzt erstmals in klinischen Studien untersucht. Spannend, Zeitzeugen dieser Entwicklungen zu sein. https://www.nature.com/articles/d41587-019-00017-4

Warenkorb
WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner